Neues Fahrzeug für die Bergrettung Sölden.

Der neue JEEP Wrangler Rubicon der hauptsächlich von den hauptberuflichen Bergrettern in der Bike Republic Sölden verwendet wird verfügt über 200 PS und Allradantrieb.
Der Jeep ist ideal an das Aufgabengebiet der Bergretter angepasst und Patienten können liegend im Fahrzeug transportiert werden.
Das Design zeigt die gute Zusammenarbeit und Kooperation des Ötztal Tourismus und der Bergrettung Tirol/Sölden.
Die Bergrettung Sölden bedankt sich bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit.
Beim Bike Opening Sölden vom 07. bis 10. Juni 2019 wird das Fahrzeug am Stand der Bergrettung Sölden zusehen sein.

Einsatz 05.05.2019 – Hildesheimer Hütte

Am heutigen Samstag wurde die Bergrettung Sölden zu einem verletzten Skitourengeher im Bereich der Hildesheimer Hütte alarmiert.
Nachdem der genau Standort ermittelt werden konnte wurde die Nachbarortstelle Neustift Nachalarmiert.
Die Bergrettung Sölden begab sich ins Windachtal und wartete dort auf eine eventuelle Unterstützung unserer Stubaier Kollegen.
Nachdem die Einsatzmannschaft aus Neustift beim Patienten angekommen war, wurde die Entscheidung getroffen die verletzte Person bergwärts in Richtung Stubaier Gletscher zu bergen.
Die Bergrettung Sölden konnte den Einsatz beenden und bedankt sich bei unseren Nachbarn für die gute Zusammenarbeit und gratuliert zum erfolgreichen beendeten Einsatz bei widrigsten Verhältnissen.

 

Knoten u Geräte

Mittwoch 24.04.19

Material und Knotenkunde je nach Mannschaft und Bedarf.

Treffpunkt 18:30 Uhr im EZ Sölden.

Auf zahlreiches kommen freut sich das A-Team.

Neuer Anhänger für die Bergrettung Sölden.

Der neue Anhänger für unsere „Bike-Bergretter“ mit coolem Design. 😎

Der Sommer kann kommen! 🚴

Danke an die Firma KÖLL-line Beschriftungen und die Bike Republic Sölden für die gute Zusammenarbeit!!! 👍🏼🔝

#bergrettungtirol #bergrettungsölden #professionellehilfeimalpinengelände #sölden #bikerepublicsölden #köllline

 

Jahreshauptversammlung – Nachlese

Nach einem erfolgreichen Jahresrückblick stellte die Neuwahl des BR-Auschusses den Abschluss der Versammlung dar. In gekonnter Manier führte unser Landesleiter Hermann Spiegl die Wahl durch und stellte den neuen/alten Ausschuss vor. Den langjährigen Ausschussmitgliedern Günther und Berthold wurde für ihren Einsatz gedankt. Sie haben ihre Aufgaben an Franz Josef bzw. an Jakob weitergegeben.

Danke an langjährige Verantwortungsträger.