Bezirksschulung Lawinenkunde – 13.02.2020

Am heutigen Donnerstag den 13. Februar lud die Bergrettung Längenfeld zu einer Bezirksschulung mit dem Thema Lawinenkunde.

Am sehr lehrreichen und interessanten Vortrag von Patrick Nairz vom Lawinenwarndienst Tirol nahmen ca. 80 Bergretter aus den Ortsstellen Obergurgl, Sölden, Längenfeld, Gries i. S., Umhausen und Ötz teil.
Wir bedanken uns bei der Bergrettung Längenfeld für die Einladung und die gute Verpflegung nach der Schulung. #gemeinsam #bergrettungtirol #ötztal #professionellehilfeimalpinengelände

Bezirksübung 24.08.2019 Bergretter übten für schweren Bike-Unfall

SÖLDEN. Trendsportarten wie Canyoning oder „Biken“ in den verschiedensten Formen stellen auch die bodengebundene alpine Rettung vor neue Herausforderungen. 

53 Bergretter und Bergretterinnen aus sieben Ortsstellen des Bezirkes IMST beschäftigten sich im Rahmen einer Übung in SÖLDEN daher speziell mit dem Thema „Bike-Rettung“. 

„Bezirksübung 24.08.2019 Bergretter übten für schweren Bike-Unfall“ weiterlesen

Neues Fahrzeug für die Bergrettung Sölden.

Der neue JEEP Wrangler Rubicon der hauptsächlich von den hauptberuflichen Bergrettern in der Bike Republic Sölden verwendet wird verfügt über 200 PS und Allradantrieb.
Der Jeep ist ideal an das Aufgabengebiet der Bergretter angepasst und Patienten können liegend im Fahrzeug transportiert werden.
Das Design zeigt die gute Zusammenarbeit und Kooperation des Ötztal Tourismus und der Bergrettung Tirol/Sölden.
Die Bergrettung Sölden bedankt sich bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit.
Beim Bike Opening Sölden vom 07. bis 10. Juni 2019 wird das Fahrzeug am Stand der Bergrettung Sölden zusehen sein.